Kommentare- Riederverlag

Alle Bücher aus dem Bereich "Arbeitsrecht"

"Kommentare"

Mutterschutz - Betreuungsgeld - Elterngeld - Elternzeit, Handkommentar Rancke, Friedbert (Hrsg.)
Auflage:
5. Auflage erscheint laut Verlag/Lieferant Februar 2018 - wir merken Ihre Bestellung gerne vor!
Seitenzahl:
ca. 1.000
Ausgabe:
Gebunden
Verlag:
Nomos
ISBN:
978-3-8487-3401-6
Preis:
€ 98.00
Kaufen Sie unsere ebooks online unter:

Über dieses Buch:

MuSchG | BEEG | MuSchEltZV | PflegeZG | FPfZG | Kindergeldrecht | UVG



Der Handkommentar von Rancke

gibt Antworten auf alle wichtigen arbeits- und sozialrechtlichen Fragen der Elternschaft. Der Rechtsanwender erhält damit das Rüstzeug zur Lösung von Konflikten zwischen Berufstätigkeit und Fürsorge für die Familie im weitesten Sinn.

Aktueller geht es nicht:
Mit der anstehenden Reform ist eine komplette Neufassung und Neustrukturierung des Mutterschutzgesetzes zu erwarten. Ziel ist es, den Gesundheitsschutz an die veränderte Arbeitswelt anzupassen, die Möglichkeiten zur Fortsetzung der Erwerbstätigkeit trotz Schwangerschaft zu verbessern und Diskriminierungen in Form eines übervorsichtigen Gesundheitsschutzes vorzubeugen. Der Handkommentar nimmt die Ziele der Novelle unter die Lupe:
Insbesondere: Neugefasste Regelungen zum betrieblichen Gesundheitsschutz mit anlassunabhängiger Gefährdungsbeurteilung
Verpflichtende Integration der Schutzmaßnahmen aus der MuSchArbV in das MuSchG
Erweiterung des Geltungsbereichs des MuSchG auf sozialver sicherungsrechtliche Beschäftigungsverhältnisse, arbeitnehmerähnliche Frauen sowie Studentinnen und Praktikantinnen
Neugestaltung der Beschäftigungsverbote zur Verbesserung und Erleichterung von Tätigkeiten von Frauen während der Schwangerschaft, z.B. Lockerung der Nacht-, Sonn- und Feiertagsarbeit
Verlängerung der Schutzfristen bei Fehlgeburten und Geburt eines behinderten Kindes
Vorverlagerung des Kündigungsschutzes auf Vorbereitungsmaßnahmen
Einrichtung eines Mutterschutzausschusses